Städtische Musikschule Bad Reichenhall


"Ohne Musik wäre das
Leben ein Irrtum"
Friedrich Nietzsche

Direkt zum Seiteninhalt

Herzlich Willkommen
bei der Städtischen Musikschule Bad Reichenhall
 
Unsere Musikschule ist ein wichtiger Pfeiler im kulturellen und schulischen Leben der Stadt. Seit 1978 bieten unsere qualifizierten Lehrkräfte Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit zu einer umfassenden musikalischen Ausbildung. Diese beginnt bei den Allerkleinsten in unseren Eltern-Kind-Kursen und der Musikalischen Früherziehung, danach folgt der Unterricht an einem Instrument. Einen großen Stellenwert hat bei uns das gemeinsame Musizieren in Orchestern und verschiedenen Ensembles. Es ist uns wichtig, dass unsere Schülerinnen und Schüler eine herausragende Ausbildung erhalten und sie dabei mit viel Freude die faszinierende und umfassende Welt der Musik kennenlernen können.




                       


_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Aktuelles
aus dem Musikschulleben

Reichenhaller Tagblatt vom 18. Juli 2022

Prüfungsprogramm zum Besten gegeben
Feierliches Preisträgerkonzert mit Schülern der Reichenhaller Musikschüler
18.07.2022 | Stand 17.07.2022, 18:10 Uhr

 Bad Reichenhall. Insgesamt zwölf Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule Bad Reichenhall haben in diesem Schuljahr erfolgreich die freiwillige Leistungsprüfung D1 und D2 des Musikschulverbandes abgelegt. Zusammen mit den Preisträgern des Wettbewerbs Jugend musiziert   (wir berichteten) trat ein Teil der jungen Künstlerinnen und Künstler bei einem festlichen Preisträgerkonzert im Saal des Alten Feuerhauses auf und präsentierten in dem Konzert nochmals ihr durchwegs anspruchsvolles Prüfungsprogramm, teilt die Musikschule in ihrer Presseaussendung mit.
Die erfolgreichen D1- und D2-Prüflinge der Städtischen Musikschule Bad Reichenhall. −Foto: Musikschule
 Musikschulleiterin Dr. Cornelia Fischer-Hüttl gratulierte zusammen mit Maria Maier als Vertreterin des Fördervereins der Musikschule allen Kindern zu ihren hervorragenden Leistungen und überreichte zusammen mit den Urkunden und Anstecknadeln auch jeweils ein vom Förderverein   gestiftetes Präsent. Den Konzertabend eröffnete der 13-jährige Jesse Hilbig am Horn mit Robert Schumanns "Von fremden Ländern und Menschen". Als weiterer Schüler der Hornklasse von Stefan Kresin beeindruckte durch große Musikalität Gabriel Varga mit Eugéne Bozzas "En   
 Irlande". Aus der Klasse von Sladjana Curovic (Geige) präsentierte Laurin Schäfer die "Air varié" von Oskar Rieding, gefolgt von den jungen Pianistinnen Anastasia Borisov ("Tarantella" von Sergei Prokofiew) und Gretha Mühler ("Shallow"), die beide von Kristian Aleksic unterrichtet   
 werden. Einen Kontrast dazu lieferten im Anschluss die melodisch-rhythmischen Gitarrenklänge von Philipp Reimann (Klasse Paolo Santoro), der Federico Moreno-Torrobas "Romance de los pinos" und Heitor Villa-Lobos "Choros No 1" zu einem anspruchsvollen, umfangreichen Werk  
 verschmelzen ließ. Der erst zwölfjährige Nikola Curovic bewies mit der virtuos und absolut tonsicher gespielten "Konzert-Etüde Op. 49" von Alexander Goedicke zum wiederholten Male sein herausragendes Talent auf der Trompete. Aus der Klasse von Hildegard Ruf präsentierten     
 Matthias Pihusch (Viola) und Tianna Cui (Geige) jeweils einen Satz aus den "Spanischen Tänzen Op. 12" von Moritz Moszikowski. Das Preisträgerkonzert beschloss fulminant Andreas Pihusch mit einer Bearbeitung des "Ungarischen Tanzes Nr. 5 g-moll" von Johannes Brahms für Geige
 und Klavier. Im Anschluss lud der Förderverein zum Sommerfest der Musikschule auf den Aegidiplatz ein, musikalisch umrahmt von verschiedenen Ensembles und Bands der Musikschule. Die D1-Prüfung (Bronzenes Leistungsabzeichen) wurde erfolgreich abgelegt von: Ioana Anfimov     (Klavier), Anastasia Borisov (Klavier), Nikola Curovic (Klavier und Trompete), Jesse Hilbig (Horn), Luis Lippert (Schlagzeug), Greta Mühler (Klavier), Laurin Schäfer (Geige), Gabriel Varga (Horn), Samuel Vicovan (Saxophon).
  Die D2-Prüfung (Silbernes Leistungsabzeichen) haben mit Erfolg bestanden: Selina Binder (Geige), Philipp Reumann (Gitarre), Emily Vicovan (Klarinette).
  Die Preisträger des Landes- bzw. Bundeswettbewerbes Jugend musiziert sind: Maria Borovkova (1. Preis Regionalwettbewerb, Klavier und ein Blechblasinstrument), Tianna Cui (2. Platz Landeswettbewerb, Geige), Andreas Pihusch (3. Platz Bundeswettbewerb, Geige), Katharina Pihusch
 (3. Platz Bundeswettbewerb, Klavierbegleitung), Matthias Pihusch (2. Platz Landeswettbewerb, Bratsche), Zina Rafalsky (1. Preis Landeswettbewerb, Klavier-Kammermusik).− red

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________



Das Anmeldeformular finden Sie hier: Anmeldung

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________




















Der neue Eltern-Kind-Kurs für 3-4-Jährige bei Elia Atúnez startet am Freitag, 20.05.2022 in der Zeit von 14:30 - 15:15 Uhr im Raum St. Zeno, Zenostraße 4 in Bad Reichenhall. Die erste Stunde ist eine sogenannte Schnupperstunde und danach entscheiden Sie, ob Sie weitermachen möchten.

Ein weiterer Eltern-Kind-Kurs für 1 1/2 - 3 Jährige bei Conny Fischer-Hüttl startet am Dienstag, 17. Mai 2022 in der Zeit von 16:00 - 16:45 Uhr im Raum St. Zeno, Zenostraße 4 in Bad Reichenhall.
Die erste Stunde ist eine sogenannte Schnupperstunde und danach entscheiden Sie, ob Sie weitermachen möchten.

Weitere Informationen erhalten Sie im Büro der Musikschule.
Anmeldung ist erforderlich.


____________________________________________________________________________________________________________________________________________      

Vernissage und Prämierung unseres Malwettbewerbs

















© 2021 Städtische Musikschule Bad Reichenhall
Städtische Musikschule - Ägidiplatz 3 - 83435 Bad Reichenhall - info@musikschule-bad-reichenhall.de
Tel: 08651 67146 - Fax: 08651 68071 -  Bürozeiten: MO-DO 9.00-12.00 Uhr (während der Schulzeit)
Zurück zum Seiteninhalt